3263
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3263,theme-borderland,eltd-core-1.2.1,ua_mobile,ua_chrome,woocommerce-no-js,borderland-theme-ver-2.5,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,no_animation_on_touch,grid_1300, vertical_menu_with_scroll,columns-3,type1,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Die Feuerzangenbowle

Der bekann­te Schrift­stel­ler Dr. Johan­nes Pfeif­fer hat noch nie die Schul­bank gedrückt, zumin­dest ist er nie auf einer öffent­li­chen Schu­le gewe­sen, son­dern hat­te immer nur Privatunterricht.

Das wird bei einer Run­de Feu­er­zan­gen­bow­le mit Freun­den zum gro­ßen The­ma. Und schnell kommt jemand auf die ver­rück­te Idee, dass Pfeif­fer doch zur Schu­le gehen könn­te. Gesagt, getan.

Der Bart wird abra­siert, das Mon­okel und der fei­ne Anzug wer­den weg­ge­legt und schon sitzt Pfeif­fer auf der har­ten Schul­bank, um der bemit­lei­dens­wer­ten Leh­rer­schaft haar­sträu­ben­de Strei­che zu spielen.

Ein Mär­chen für Erwach­se­ne, zum Wohl­füh­len und Genießen!

 

 

 

 

Fotos

Hubertus

Mehr

Information

Date

26. März 2024